und wieder ein neuer Pc!

Nach unten

und wieder ein neuer Pc!

Beitrag von Duncan am Di 26 Apr 2011, 21:51

Also, Freude, Freude, Patrick hat nen neuen Pc! Hab ihm gestern geholfen alles zam zu bauen und blabla.

Jedenfalls hat er erstens: kein Laufwerk, weil veraltet und das neue SATA-Kabel passt nicht und zweitens, stürzt der Computer beim Hochfahren wenn er Winddoof laden soll ab.

Ich denke mal, der Absturz kommt davon, dass kein laufwerk zum booten da ist. So weit ich weiß funzt es auch nicht im Abgesicherten Modus. Hier also die Frage an die Pros:

1. Liegt es am mangelnden Laufwerk?
2. Soll er gleich ein neues Laufwerk (also neuer DVD-Brenner) kaufen, oder lieber ein Adapter suchen? (Ich denke mal ersteres)
3. Wenn es nicht am Laufwerk liegen sollte, woran dann? Wie faren wir den Comp hoch, ohne Absturz? (Festplatte löschen kommt erstmal nich in Frage)

So weit ich dass mit meinem Semi-Pro-Fertigkeiten beurteilen kann, wurde so ziemlich alles richtig angesteckt, ausser vielleicht die Kabel der Hülle (obwohl Startknopf und so funzn). Die einzige weiterhin unbekannte, ist das Laufwerk.

Haut mal eure Meinungen her, ich leite sie schnellst möglich weiter. Pat wird sich Mittwoch Mittag dann wohl n neues Laufwerk kaufen...wer will schon warten, wenn zu Hause ein nagelneuer Pc wartet....naja, ich muss bis zum Wochenende warten, bis ich mein Quadprozessor einbauen darf...menno.

_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: und wieder ein neuer Pc!

Beitrag von Elias am Di 26 Apr 2011, 23:23

Ihr solltet folgendermaßen Vorgehen:

Beim nächsten klaren Vollmond, geht ihr in den Park und nehmt Patricks PC mit. Vorher ist es wichtig, dass ihr euch eine lebende Katze (möglichst schwarz) besorgt habt.
Ihr tragt den PC auf diese kleine Insel im Wasserbecken. Packt die Katze am Schwanz und jeder von euch prügelt dreimal auf dem PC ein. Dabei ist es wichtig, dass ihr euch nach jedem Schlag abwechselt.

Ist das getan, ertränkt ihr die Katze und schlitzt ihr die Kehle auf, das Blut müsst ihr selbst aufsaugen und dann auf Laufwerk und Festplatte spucken.
Dann müsste alles wie geschmiert gehen, und der PC laufen. (Wenn nicht habt ihr die falsche Katze genommen. Dann habt ihr einfach ne scheiß Sauerei!)

Viel Glück und frohes Schaffen jocolor

_________________
Raffen wir von jeder Blume
Eine Blüte uns zum Ruhme
Und zwei Blätter noch zum Kranz!
Tanzen wir gleich Troubadouren
Zwischen Heiligen und Huren,
Zwischen Gott und Welt den Tanz!
avatar
Elias
Justikar
Justikar

Anzahl der Beiträge : 2416
Anmeldedatum : 25.09.09
Alter : 27
Ort : Passau

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: und wieder ein neuer Pc!

Beitrag von Tobi am Mi 27 Apr 2011, 10:37

1. Im Bios überprüfen welche Boot-Priorität gesetzt wurde. Die Festplatte an oberste Stelle setzen.
2. Welches Windows und inwiefern stürzt der Rechner ab? Kommt vom Arbeitsspeicher ein Piepton, wenn der Rechner hochfährt? Hörst du, wie sich die Festplatte hochfährt? Eine Beschreibung wäre recht hilfreich.

Tobi

_________________
"Sieh an, sieh an, wen wir hier haben. So ein Monster gehört doch schnellstens vergraben."
avatar
Tobi
Alastor
Alastor

Anzahl der Beiträge : 1418
Anmeldedatum : 26.09.09
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: und wieder ein neuer Pc!

Beitrag von Markus am Mi 27 Apr 2011, 12:29

Wenn ich das richtig veratanden habe, will Patrick mit seinem ALTEN xp seinen neuen pc betreiben. Das geht so allerdings nicht. Das OS errechnet eine summe aus deinen Hardware teilen. Hat sich zu viel geändert meckert er.

Ob ein Laufwerk drin ist oder nicht ist egal. Du kannst einen pc auch komplett ohne betreiben.

Wenn möglich würde ich eine andere festplatte rein bauen und versuchen auf der ein neues Windows zu installieren.

Aufgrund deiner fehlerbeschreibung (die ruhig etwas ausführlicher sein könnte) schließe ich aus, dass was falsch angesteckt wurde. S.o.

Du kannst evtl. Noch versuchen über die reparaturkonsole von xp weiter zu kommen. Frag da einfach nochmal Google.
avatar
Markus
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 25.09.09
Alter : 28
Ort : Stuttgart

Benutzerprofil anzeigen http://www.schaeufler.net

Nach oben Nach unten

Re: und wieder ein neuer Pc!

Beitrag von Duncan am Mi 27 Apr 2011, 19:27

Zu Elias: LOL! Stell dich an die Wand du Witzbold! Very Happy

Zu Tobi: naja, wollte gestern echt nicht mehr schreiben, weils eigentlich recht eindeutig is. Bluescreen, jedesmal wenn der XP-Ladebalken erscheint. Mit Systemfehlermeldung im Hintergrund die man aber nicht sieht, weil gleich wieder weg. Festplatte funzt.

Zu Markus: Danke wiedermal! Patrick is schon dabei, Windoof neu auf zu setzen auf seiner neuen Festplatte. Ausserdem neues Laufwerk besorgt. Wird wohl auf die Tour laufen müssen.

Noch eine Sache: hab mir ja auch neuen Prozessor zugelegt, aber abgesehen davon, ändert sich nix. Meinst du das es beim Einbau danach mitm Hochfahren Probleme gibt?

Hoffe nicht. Nochmals Danke für eure Anteilnahme Jungs. Pat is jetzt seit etwa 2 Tagen ohne Pc. Traurig, traurig.

_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: und wieder ein neuer Pc!

Beitrag von Markus am Mi 27 Apr 2011, 23:15

er wird dich vermutlich bitten, dein XP nochmal neu zu registrieren.
Eine Hardware-Veränderung verkraftet Windoof in der Regel. Im normalfall sollte es also klappen.

Achja: Patrick braucht kein neues Laufwerk. Wenn er aber eins haben will ist das seine sache (ist halt nicht ZWINGEND notwendig).
avatar
Markus
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 25.09.09
Alter : 28
Ort : Stuttgart

Benutzerprofil anzeigen http://www.schaeufler.net

Nach oben Nach unten

Re: und wieder ein neuer Pc!

Beitrag von Patrick am Di 10 Mai 2011, 21:44

danke für die tips, mein pc läuft jetzt wie geschmiert
avatar
Patrick
Ghul
Ghul

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 04.10.10
Alter : 31
Ort : Bayreuth

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: und wieder ein neuer Pc!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten