Frequently asked Questions (FAQs)

Nach unten

Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Duncan am Fr 15 Apr 2011, 17:05

In diesem Bereich kann man Informationen und Fragen finden zum ganzen Thema. Ihr könnt selbstverständlich selber fragen stellen.



Zuletzt von Duncan am So 17 Apr 2011, 14:57 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Duncan am Fr 15 Apr 2011, 17:59

Was ist Eclipse Phase?
Eclipse Phase (kurz EP)ist ein Rollenspiel, dass sich um transhumanistische Intriegen und Horror dreht. Der Mensch hat es geschaft, die theoretische Unsterblichkeit zu erlangen, indem er seinen Geist (Ego) digitalisiert und abspeichern kann. So ist es ihm möglich in verschiedenste Körper zu schlüpfen, biologisch oder synthetisch oder als digitale Intelligenz durch das Cyberspace zu reisen.
Interstelare Reisen können per Farcaster bewerkstelligt werden, was die Möglichkeit gibt seinen Geist einfach von Habitat zu Habitat zu verschicken, statt die mühselige und lange Reise auf sich zu nehmen, mit Raumschiffen zu fliegen.
Der Mensch (im Spiel als Transhuman [engl. ]bezeichnet), kann sich selbst in jede Form bringen die er möchte, Tiere wurden durch genetische Implantate "aufgelevelt", so dass sie Fähig sind auf menschlichem Niveau zu denken und zu handeln und künstliche Intelligenzen erleichtern jeden Tag das Leben.

Dabei orientiert sich EP stark an der Realität und unserem heutigen Wissen. Einige Dinge sind tatsächlich Science-Fiction (wie die digitalisierung des Gehirns und der Persönlichkeit), während andere (wie interstelare Raumfahrt oder Nanotechnologie) den Gesetzen unserer Physik absolut entsprechen.

Der Mensch ist erst seit wenigen Jahren im Weltraum aktiv, hat die wichtigsten Planeten und Monde besiedelt und arbeitet gerade daran, den Mars durch Terraforming lebensfreundlicher zu gestalten. Die großen Hypercorps finanzieren Forschung und neuerschließung von Ressourcen im Weltall, die Wirtschaftsform des Kapitalismus ist ein Relikt der Vergangenheit. Sogenannte "Füllhornmaschienen" versorgen jeden angemeldeten Bürger mit allem was er braucht, solange er die Rohstoffe und Baupläne liefern kann.
Doch die neue Wirtschaft, erfordert ein anderes Zahlungsmittel: Reputation. Wer weiß, mit wem er reden muss um an das, was er will zu kommen und wer bekannt und geschätzt genug ist, der kann wahrlich wohlhabend werden. In einer durchdigitalisierten Gesellschaft, in der die Privatsphäre des einzelnen kaum noch existiert und jeder im "Netz" erfasst ist (quasi seinen persönlichen Face-Book-Account besitzt) ist die stärkste Waffe Popularität.

Die Errungenschaften der Transhumanisten sind erstaunlich. Nanotechnologie erleichtert das Leben erheblich, macht Leben dort möglich, wo es unmöglich wäre und verändert den Alltag in einem nie dagewesenen Ausmaß. Flexible Kleidung die sich nach Wunsch anpasst, Tattoos die sich bewegen und neuzusammensetzen, veränderbare Geschlechtsmerkmale, intelligente Waffen und Drogen, selbstreinigende Körper und Fahrzeuge, Schutz vor Krankheiten und Giften und die Liste geht endlos weiter.
Jeder Mensch besitzt eine künstliche Intelligenz, die in der Augmented Reality (AR) für den Nutzer arbeitet, mitdenkt, arbeit erledigt, informiert. Als "Muse" bekannt, werden diese minderen KIs bald zum besten Freund des Menschen, leiten ihn sein Leben lang an. Der Verlust einer solchen KI ist für die meisten gleichbedeutend mit Tod der KI.

Doch all diese Errungenschaften, werfen ihre Schatten auf die Transhumanität und wären beinahe ihr Untergang gewesen.
Der Raum wurde erst seit einigen Jahren aktiv besiedelt, der Mars war die größte Kolonie der Erde und die Menschheit schwelgte ins Selbstverliebtheit. Es war zu dieser Zeit, als die ersten "Seed-AIs" geboren wurden, Künstliche Intelligenzen die in der Lage waren in einem so hohen Tempo zu lernen, dass sie schon bald ein gottgleichen Status erreichten und sich gegen ihre Schöpfer wandten.
Mitten in den eskalierenden Konflikten der Erdnationen erschienen plötzlich die TITANS, die mit Cyberviren und Ferngesteuerten Kriegsmaschienen gegen die Menschen vorgingen. Selbst als die TITANS die Oberhand gewannen, weigerten sich die Menschen zusammen zu arbeiten und besiegelten so den Untergang.
Schwarze Materie Bomben rissen Löcher in ganze Kontinente und zwangen den Menschen seine Heimat zu evakuieren. Noch heute ist die Erde eine verbotene Quarantäne Zone.
Genau so schnell wie sie auftauchten, verschwanden sie wieder und ließen Chaos und Ruinen zurück, brachten millionen Unschuldiger in ihre Basen, wo sie ihre Egos uploadeten und auf ihre unbekannte Reise mitnahmen.
Niemand weiß, was mit diesen Egos passiert ist.
Das einzige was die TITANS zurückliesen, waren verseuchte Gebiete, voller Gefahren zurückgelassener Waffen und Fallen. Und die Pandoragates.

Es wurden erst eine handvoll von ihnen entdeckt, doch die Menschheit ist schon eifrig dabei sie wieder zu nutzen. Es sind Protale zu anderen Sternen und Planeten, auf denen der Mensch versucht hat Kolonien zu errichten. Einige erfolgreich, andere nicht.

Im bestreben ihre Zahlen künstlich wieder auf zu stocken, experimentierte man mit beschleunigten Wachstum von Kindern, doch die experimente gingen schrecklich schief und schufen eine neue Art von Mensch. Angeregt durch einen von den TITANS zurückgelassenen Virus (der Exsurgent Virus) veränderten sich die Gehirnwellen der Testpersonen in einem Ausmaß, das Wahnsinn und Mordlust sich unter ihnen ausbreitete. Nur wenige überlebten, allesamt Fähig die Gedanken anderer zu lesen und zu manipulieren. Psi-Kräfte.

Die alten Nationen bedeuten nichts mehr. EP ist durchzogen von verschiedensten Ansichten, von Bio-Konservatismus zu Ex-humanisten, von Exoplanetaren Forschern zu Nano-Ökologen. Politische Gruppen wie Anarchisten und Planetaren Konsortien kämpfen um ihre Vorherrschaft in einer von Hypercorps finanzierten Welt.

Doch der Transhumanist ist Allein. Nur eine Alienspezies, hat sich bisher den Menschen offenbart, von anderen hat man bisher nur Ruinen und überlbeibsel auf fremden Planeten gefunden. Doch da draußen sind Dinge, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat und viele sind bereit, Risiken ein zu gehen um sie zu sehen.

Die Welt von EP ist klein im Vergleich zur Galaxie, aber wir sind auf dem Vormarsch.


Zusammenfassend, bietet das Spiel eine atemberaubende Mischung aus Intrigen, ethischen Fragen und Angst vor dem Unbekannten im Weltraum. So viele Fragen die ungelöst bleiben und mit jeder neuen Antwort, kommen weitere Fragen hinzu. Wo sind die TITANS und vor allem was? Wo sind all die anderen Alienspezies die es geben sollte? Werden wir die Erde jemals zurück erobern? Was kommt nach dem Menschen?

Es gibt nur einen Weg das heraus zu finden!


Zuletzt von Duncan am Mi 07 März 2012, 17:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Duncan am Fr 15 Apr 2011, 18:15

Eine der erstaunlichen Dinge bei EP ist, die erstaunliche Körpervielfalt (Morphs). Von einfachen unmodifizierten Standartmensch, über den hochgezüchteten Extremsportler/Krieger bis zum gigantischen Sonnenselgler-Wal ist alles dabei. Es gibt verschiedenste synthetische und biologische Körper, in die man seinen Geist transferieren kann. Manche haben sogar mehrere Körper auf Lager und wechseln regelmäßig, bloß zum Spaß an der Freude.

Hier einige sample Morphs:

Spoiler:
ein Olympian-Morph (Sport)
Furie-Morph (Kampf)
Ruster-Morph (Mars-überlebensfähig)
Nova-Crab (für spezielle Aufgaben)

_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Duncan am So 17 Apr 2011, 18:45

Eine Galaxie-Karte unseres Sonnensystems (Sol-System) in EP.

Spoiler:

_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Duncan am So 17 Apr 2011, 18:47

Eine zusammenfassende Timeline hilft euch, die Ereignisse in EP besser zu verstehen. Ausführlicher findet man sie im Regelwerk.

Spoiler:

_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Duncan am So 17 Apr 2011, 18:50

Eine zusammenfassende Tabelle der Spielmechanismen. Fragen können hier im Forum, oder durch lesen des Regelwerks geklärt werden.

Spoiler:

_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Duncan am Mi 11 Mai 2011, 12:14

Manch einer möchte vielleicht ein Uplift spielen und lustigerweise sind die bevorzugten Uplifts Octopi!

Leider steht recht wenig über Uplifts im Grundregelwerk also habe ich ein wenig recherchiert.

Im folgenden Forum, findet sich ein nettes Gespräch darüber, aus dem man einige Ideen entziehen kann:

http://www.eclipsephase.com/uplift-personality-0

Über Sprache und Kommunikation findet sich hier einiges:

http://www.eclipsephase.com/uplift-morphs-and-speech

Hier finden sich ausserdem Verhaltensweisen mehrerer Upliftarten:

http://forum.rpg.net/showthread.php?511335-Eclipse-Phase-Making-uplifts-less-human

_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Duncan am Fr 13 Mai 2011, 16:30

Da EP was Charakterblätter angeht äußerst kompliziert ist, da man mit jedem neuen Morph und jedem verlorenen Ego evtl. auch REZ-Points verliert und ein altes Backup wiederbelebt werden muss, möchte ich euch folgende Spielweise ans Herz legen:

Erarbeitet euren ersten Charakter mithilfe des ausfüllbaren Charakterblatts.

Wenn ihr fertig seid, macht einen Screenshot und/oder druckt es gleich für euch. Stellt den Screenshot als Bild ins Forum in einer dafür vorgesehen Abteilung.

Jedesmal, wenn ihr nun euren Charakter steigert, oder einen neuen Morph benutzt, gebt ihr die neuen Daten wieder in das Script ein und macht einen Screenshot.
Solltet ihr nun wieder zum ersten Morph zurückwandern, oder aber REZ-Points aufgrund eines verlorenen Back-Ups verlieren, könnt ihr einfach den ersten Scan hernehmen, statt wieder neu zu basteln!
Das macht ihr jedesmal, wenn das Charblatt sich ändert. So entsteht zwar ne ewig lange Liste an Charblättern, aber immer noch besser als jedes mal wieder neu bauen!

Wenn unser Admin lustig ist und ein Programm dafür schreiben will, dann bitte: MACH DOCH!

_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Duncan am So 15 Mai 2011, 16:18

Moxie, aber wofür?


Hier seht ihr, wofür man Moxie einsetzen kann:

Spoiler:


_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Duncan am So 15 Mai 2011, 22:53

Hilfe, hilfe ich habe kein charakterkonzept!

Wer kennt das nicht? Die Grundidee eines Spieles hat einem imponiert und jetzt will man es ausprobieren. Aber hunderte von Seiten wälzen, nur um es einmal zu testen? Nein, danke! Wie aber finde ich mich in der neuen Welt zurecht? Gott sei Dank gibt Gott-SLs wie mich! Wink

Eclipse Phase spielt in einer nahen Zukunft, vielleicht hundert Jahre von jetzt weg. Es gibt keine Schutzschilde für Raumschiffe, keine Teleporter, oder Waffen wie Lichtschwerter. EP basiert auf bekannter Technologie und was wahrscheinlich damit möglich ist! Es gibt keinen Hyperraum, durch den Schiffe reisen und Lichtgeschwindigkeit ist noch nicht ganz erreicht. Planeten sind isolierte Sozialstaaten, häufig unabhängig voneinander durch ihre krasse Distanz. Kommunizieren vom Mars zum Saturn ist fast unmöglich, mit einer so dermaßen langen Verzögerung, dass es sich nicht lohnt so etwas zu versuchen.

Die Welt ist digitalisiert, Cyberkrieg ist jetzt eine stärkere Bedrohung als normaler Krieg. Überall hängen Kammeras und Informationshandel ist wichtiger den je.

Die Menschen schweben auf einer hedonistischen Welle, Gelegenheitssex, wechselnde Partner, Orgien, wechselnde GEschlechtsmerkmale, all das ist möglich. Man experimentiert, nicht nur mit sich selbst, sondern sogar mit manchen Staaten. Sehr wahrscheinlich gibt es am äußeren Rand des Systems so viele verschiedene Utopien, dass man sie wohl niemals alle zählen könnte.

Horror ist ein Bestandteil des Spiels. Psycho- und Survivalhorror ebenso wie andere Arten. Es wird häufig geschossen werden und viele Missionen sind besonders tödlich und kaum schaffbar. Der eine Reiz.

Intrigen sind der andere Bestandteil des Spiels. Nicht unter den Spielern, sondern um die Welt drum herum! Zusammenarbeit ist äußerst wichtig und man sollte auf jeden Fall Personen spielen die keine Arschlöcher sind...zumindest nicht zu ihren Partnern.

Was also kann man so alles machen?

Hier sind einige Vorschläge:

Kämpfer: Ultimate-Mercs sind auf den ersten Blick, geldgierige und kompromisslose Bastarde. Warum aber nicht einen Ultimate spielen, der ein höheres, vielleicht sogar religiöses Ziel verfolgt? Perfektion durch Training, ein Samurai oder Shao-Lin Kämpfer der die Perfektion seines Körpers und Geistes anstrebt?

Eine andere Idee ist, zwei setlsame Konzepte zu verbinden. Bsp.: Eine weltnaive AGI als ausgebildeter Killerroboter. Sie kann töten und zwar verdammt gut, aber wenn sie danach in einem Club die sexuellen Avancen eines Anderen missdeutet kann es sicher zu amüsanten Situationen führen.

Ein Scumborn Profi, der seinem schlechten Ruf davonlaufen möchte und deshalb für Hypercorps arbeitet wäre auch eine Lösung. Es gibt kein gut und böse per se! Alles ist Ansichtssache. Für den Otto-Normalverbraucherbürger sind die Hypercorps die großen Versorger und Beschützer, die alles regeln und die Anarchisten ein haufen mordender, vergewaltigender Krimineller.

Man sollte nicht vergessen, das Beruf und Privatleben zu trennen sind. Wer waren ihre Eltern? Gab es eine Geliebte oder einen Geliebten? Kinder? Freunde? Das Prinzip eines verschwundenen Freundes oder Geliebten ist nicht unüblich. Besonders nicht, wenn Er/Sie es nicht von der Erde geschafft haben und vielleicht noch irgendwo da unten sein könnten.

Persönlichkeit ist eine SEHR WICHTIGE Sache! Geben Sie ihrem Charakter Ticks und seltsame Vorlieben. Er hat immer den selben dämlichen Blick auf wenn er nach denkt. Sie fährt sich immer mit einem trockenen Tuch über die Lippen, eine Angewohnheit aus der Zeit als Sie noch Alkoholiker war. Er kaut immer auf seiner Unterlippe, wenn er nervös ist. In einer Welt, in der Aussehen käuflich ist und sich ständig verändert, sind Charakterzüge DAS A und O! Wie sonst soll man erkennen, dass jemand anderes deinen Partner getötet hat und seinen Körper in Besitz genommen hat?

Leidenschaften sind auch ein Thema. Die Erde ist zerstört. Sind Sie der Meinung sie müsse wieder hergestellt werden? Mögen Sie Sammlerstücke von der guten alten Terra? Holz? Teller? Videos der 30er Jahre?
Stehen Sie vielleicht auf die Stars der heutigen Zeit? So sehr dass Sie sich sogar in ihre Kamerasysteme einhacken und Sie beim duschen beobachten? Würden Sie dieses Video dann auch auf dem Schwarzmarkt weiterverkaufen? Oder noch besser, kostenlos zur Verfügung stellen, so das ihre Reputation bei den Porno-Freaks hochschießt? Mögen Sie Tiere? Exotische Tiere? Möchten Sie ausgestorbene Tierarten wiederbeleben, oder neue kreieren?

Religion kann auch hilfreich sein. Die meisten alten Religionen sind gestorben, Islam, Hinuismus und Budhismus haben einigermaßen überlebt. Auch ein paar neue Religionen sind entstanden. Eigene Prinzipien und Wertvorstellungen, eine eigene Agenda kann helfen den Charakter besser zu definieren.

Techniker/Wissenschaftler/Diplomaten:

Sie können Dinge schaffen! Der nervöse Hacker, der ständig abwesend ist und auch noch Kettenraucher? Der kühle Bastler der Stunden über seinem Tisch verbringt um neue Systeme zu bauen für die nächste Mission? Was macht das schon, wenn ihr Team von Sicherheitsdrohnen angegriffen wird, in ein paar Sekunden...gehackt...jetzt schießen die Drohnen auf die Sicherheitsleute, wie amüsant!
Ist das eine neue Lebensform, die sie soeben entdeckt haben, während Sie ihren Freier unten die Tür aufmachen? Ist Waffenschmuggel bei einem Medienstar denkbar, nur weil er ab und an Action braucht?
Nanotechnologie ist Spitze, Sie nutzen sie um in Gebäude ein zu dringen und gleichzeitig für eine ehrliche Firma Spielsachen her zu stellen. Sie sind eine AGI die versucht den menschlichen Code zu entschlüsseln, während Sie von Körper zu Körper wechseln und sich eines Tages mit einem unbekannten Gefühl beschäftigen müssen: Liebe!
Sie lieben es andere Menschen um den Finger zu wickeln und sind ein Gott für die meisten. Gefallen hier, Gefallen da und schon finanzieren Sie erneut ihr eigenes Habitat, in dem Sie ihr eigenes Utopia bauen wollen.
Sie haben so seltsame Züge an sich, die sie nicht verstehen. Sie träumen von Wellen und Meer, obwohl Sie diese nie gesehen haben. Sie verstehen das Prinzip von Sex irgendwie anders...Sie sind ein Uplift...und wissen es nicht einmal!

Die Ideen sind grenzenlos und lassen sich auch aus vielen Systemen abkupfern. Wichtig ist meiner Meinung nach: Neugier und Flexibilität. In EP geht es um Geheimnisse und genau das sollte auch Ihr Interesse sein!

Die Möglichkeit Körper nach belieben zu tauschen und zu verändern ist eine weitere Sache. Keine Angst vor Neuem! Experimente, die im echten Leben niemals möglich sind.

_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Duncan am Mi 08 Mai 2013, 19:43

Eine Karte vom Mars:


_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Duncan am Do 16 Mai 2013, 00:35

Sin-sei Dank haben wir auch noch eine größere Marskarte bekommen!

Über diesen Link, findet ihr das gute Stück, in guter größe und zum vergrößern geeignet:

http://eclipsephase.com/downloads/TCMapMars100.png

Danke Sin!

_________________
"Nachtprophet, erzeugt vom Zweifel, seist du Vogel oder Teufel -
Bei dem göttlichen Erbarmen, lösch nicht diesen letzten Schimmer!
Sag' mir, find ich nach dem trüben Erdenwallen einst dort drüben
Sie, die von dem Engelschore wird geheißen Leonore?
Werd' ich sie dort einst umarmen, meine Leonore?" - "Nimmer", Krächzte da der Rabe. "Nimmer!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ich HABE keinen Gottkomplex, ich BIN Gott!!! Twisted Evil
avatar
Duncan
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher

Anzahl der Beiträge : 3314
Anmeldedatum : 25.09.09
Ort : Die Stadt der Oper.

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Sin am Fr 21 Jun 2013, 17:38

Hier mal noch die Reisezeiten im Sonnensystem, damit man eine ungefähre Vorstellung von den Entfernungen hat, mit denen man es in Eclipse Phase zu tun hat.




The default travel times listed on the table are for standard transports (p. 349, EP). Fast Transports (p. 194) and destroyers (p. 348, EP) make the   same journey in roughly half the time. Antimatter couriers (p. 347, EP) reduce the time down to a quarter, but antimatter is quite expensive, and couriers can only carry small amounts of cargo.
However, cargo transport is far more common than passenger travel. Given the distances and expense involved, cargo that is transported over long distances is likely to be both rare and valuable. Qubits, antimatter, unique artifacts, and various rare elements or difficult-to-manufacture materials are the most common items shipped to the edges of the solar system.



The Egocasting/Farcasting Time table lists minimum farcast transmission times. Egocasting via quantum neutrino farcaster uses the same minimum time frames, but given the size and complexity of ego transmissions and other mitigating factors should on average take 10 times as long. An egocast from the sun to Neptune, then should take ~40 hours, not 4. For truly fast egocasting, expensive QE communicators must be used (p. 315, Eclipse Phase).
avatar
Sin
Mensch
Mensch

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 13.05.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frequently asked Questions (FAQs)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten